Sozialpädagoge/in im Gruppendienst (m/w/d), 35h - Wohnprojekt für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF)

Stellenbeschreibung

Für unser Wohnprojekt für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF) im Zentrum von Regensburg suchen wir ab dem 01.April eine/n Sozialpädagoge*in.

Sie sind im Gruppendienst unserer heilpädagogischen Wohngruppe (14-18 J., 11 Plätze) in der Förderung, Betreuung und Begleitung der jungen Menschen eingesetzt. Als feste/r Bezugsbetreuer/in sind sie jeweils für bestimmte Jugendliche zuständig, gestalten aber auch das Leben in der Gemeinschaft mit. Eingebunden in ein Team sollen Sie diese Einrichtung der Erziehungshilfe mitgestalten und weiterentwickeln.

Die Dienstzeiten beinhalten nach Schichtplan auch Wochenenddienste und Nachtdienste. Wir bieten einen befristeten Dienstvertrag in Teilzeit (35h). Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Verbindung mit der DIVO.

Das Fortbildungsprogramm der EJSA Bayern bietet hochwertige Fortbildungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit umF. Regelmäßige interne Fortbildungen, Supervision und kontinuierliche Teamentwicklung sind für uns selbstverständlich.

Voraussetzungen

  • Pädagogische Qualifikation als Sozialpädagoge/in
  • Möglichst Berufserfahrung in der Erziehungshilfe
  • Interkulturelle Kompetenzen und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und solide pädagogische Fachkenntnisse
  • Freizeitpädagogische, sportliche, hauswirtschaftliche und praktische Interessen und Fähigkeiten
  • Organisationstalent und Verwaltungskenntnisse
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Führerschein Klasse 3
  • PC-Kenntnisse, Verwendung von Office-Programmen
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (ACK) erwünscht

Bewerbungen an:

Frau Hilde Schedl
wohnen-leitungejsa-regensburgde

Zurück