Eiskalte Erfrischung zum Schuljahresabschluss

| Aktuelles

Im kleinen Rahmen bedankte sich die ejsa Regensburg bei ihren Mitarbeitenden für die großartige Arbeit in diesem herausfordernden Schuljahr.

Traditionellerweise feiert die Evangelischen Jugendsozialarbeit Regensburg (ejsa) jedes Jahr ein Schuljahresabschlussfest auf dem Gelände ihres Jugend- und Familienzentrums in der Hemauerstraße, bei dem in geselliger Runde und gemeinsamen Grillen auf das vergangene Schuljahr zurückgeblickt wird. Corona-bedingt konnte die Feierlichkeit in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

„Auch für uns waren die letzten Wochen und Monate nicht einfach. Viele Dinge, die vorher selbstverständlich waren, mussten umgedacht und verändert werden“, sagt Hans-Jürgen Fehrmann, Geschäftsführer der ejsa Regensburg. Trotz des „shut-downs“ hat sich die ejsa permanent bemüht den Kontakt zu den Kindern, Jugendlichen und Familien nicht abreißen zu lassen. So gibt es beispielsweise in den Offenen Ganztagsschulen ein Hausaufgabentelefon für Schülerinnen und Schüler, die Schwierigkeiten mit ihren Hausaufgaben beim Homeschooling haben. Außerdem werden verstärkt über die ejsa-Homepage interessante Inhalte zum Nach- und Mitmachen veröffentlicht. Die Angebote stoßen bei vielen auf großes Interesse. Auch das Familienzentrum gibt es nun Online und „To go“: Spezielle Inhalte für Familien sind auf der Website zugänglich und bei akutem Redebedarf kann ein kleiner Spaziergang mit einer Mitarbeitenden vereinbart werden.

„Die Flexibilität und den tollen Einsatz unserer Mitarbeitenden möchten wir honorieren“, so die stellvertretende Geschäftsführerin Sabine Wunderlich. Um alle nochmal zu sehen und in die Sommerferien zu verabschieden, ließ sich das Leitungsteam der ejsa – zu dem als „Dritte im Bunde“ auch Melanie Schmidt gehört - etwas einfallen: Das Eisfahrrad versorgte alle mit einem kalten Dankeschön. Selbstverständlich mit Mundschutz und Sicherheitsabstand wurden die ejsa-Mitarbeitenden über einen Vormittag verteilt auf ein leckeres Eis eingeladen. Außerdem erhielten sie als kleine Aufmerksamkeit die neu gestaltete, nachhaltig produzierte und fair-gehandelte ejsa-Jutetasche.

Die Geschäftsstelle ist trotz der aktuellen Situation zu den gewohnten Bürozeiten telefonisch unter 0941 57068 oder per E-Mail an verwaltungejsa-regensburgde zu erreichen. Das Team der ejsa Regensburg wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern schöne und erholsame Sommerferien!

Zurück
Eiskalte Abkühlung bei der ejsa Regensburg
Eiskalte Abkühlung bei der ejsa Regensburg