Blütenentdeckungstour Mai 2018

Am 8. Mai, gleich nach dem Mittagessen in der Offenen Ganztagsschule machten sich bei schönstem Sonnenschein 14 Kinder mit ihren 2 Betreuerinnen auf den Weg zu einer „Blütenwanderung“ Richtung Fußballplatz.
Vorher durften die Kinder schätzen, wie viele verschiedene Blüten wohl gefunden werden. Auf der bunten Blumenwiese angekommen, wurde gleich gesammelt, gestaunt und gezählt. Ein Bestimmungsbuch hatten die Betreuerinnen natürlich auch im Gepäck, schließlich wollten die Kinder ja die Namen der schönen Pflanzen wissen. Die Kinder hatten großen Spaß dabei, durch die Wiese zu laufen, Blumen und Gräser zu entdecken und genossen den kleinen und lehrreichen Ausflug sehr.
Mit den gepflückten, bunten Schätzen wurden hübsche Blüten-Salzteig-Anhänger gebastelt, die natürlich mit nach Hause genommen werden durften – vielleicht als Muttertaggeschenk.
Wieder in der OGS angekommen, wurden mit den mitgebrachten Blumensträußchen die Tische geschmückt.
(Ku-Ho, Mai 2018)